14. Spieltag: BSG Wismut Gera

Niklas Opolka: „Gera wird eine schwere Aufgabe“

Nach dem Heimsieg gegen Barleben kam Niklas Opolka, der Spieler des Tages, zum Interview und gab schon mal eine Vorschau auf das Spiel gegen die BSG Wismut Gera am kommenden Sonntag, 13.00 Uhr, im Geraer Stadion der Freundschaft: „Gegen Gera wird es ein ähnlich schweres Spiel wie gegen Barleben. Da wir auswärts spielen, wird die Aufgabe noch schwieriger. Die Geraer werden körperlich sehr präsent sein. Aber mit unseren drei Treffern gegen Barleben können wir gestärkt in das Spiel gehen.“

Eine ähnliche Aussage könnte auch ein Spieler der Geraer treffen. Ihr letztes Spiel gegen den VfL Halle gewannen sie überlegen mit einem 2:0. So wird es am Sonntag spannend zwischen dem Tabellen 7. und 11. Für uns könnte es der dritte Sieg in Folge werden. Und falls Rudolstadt und Plauen für uns spielen, das heißt Unentschieden oder Niederlage, ist nach dem 14. Spieltag mindestens Platz 5 drin.

Der Rückblick in die letzte Saison lässt auch optimistisch stimmen: 2:2 zu Hause und auswärts 2:0 für unsere Mannschaft. Um auf Niklas zurückzukommen: Es wird schwer, ist aber machbar.

Also Niklas & Co. – auf geht´s – jagen, jagen, jagen.

S.K.

Sonntag
18.09.2016
14.00 Uhr

Informationen für die Fans

Neu in dieser Saison ist unsere LIVE Radioübertragung. Wir berichten direkt vom Spielfeldrand für alle Daheimgebliebenen. Alle Infos dazu findet ihr zu jedem Spiel auf unsere Facebookseite.

Stadion Gera

Küchengartenallee 29
07548 Gera

Name des Stadions: Stadtstadion
Gesamtkapazität: 15.900 Plätze
Baujahr: 1952