LVZ_Sportbuzzer

Was bedeutet eigentlich Buzzer?

Diese Frage stelle ich mir täglich beim lesen der LVZ. Dort erscheint regelmäßig der Sport-Buzzer. Das Wort „Buzzer“ fühlt sich für mich so kompliziert an, da frage ich mich, ob es überhaupt im Duden zu finden ist. Und Hola! … es steht da drin. Ich lerne: Gerät, das [auf Knopfdruck] einen Summton erzeugt … schreibt der Duden.

Aber Zeitungsartikel sind doch stumm, oder? Na ja – wenn ich mir das Foto anschaue, schmerzen doch meine Ohren. Warum schreien sich die Abgebildeten in der Fotomontage so an? Die kennen sich doch noch gar nicht. Also sportlich betrachtet, auf dem Fußballfeld. Weshalb dieser Krawall? Und beide können doch glücklich sein? Der rechts zu betrachtende sportlich gekleidete Herr ist 2015 nicht abgestiegen, wie im Sommer 2014 … Man(n) war das knapp – und der andere glücklich aufgestiegen. Glückwunsch für Beide!

Und weil ich wissen will, ob die beiden auch lachen können, recherchierte ich intensiv. Das Ergebnis – sie können. Doch aufgefallen ist mir dabei. Der Mann links hat heute einen Vollbart, der Mann rechts ist derzeit schön glatt im Gesicht. Müsste da jetzt nicht „Archivbilder“ drunter stehen?

Zurück zum Duden – ich lerne, im Alphabet vor Buzzer steht Buxtehude. Ist das nicht die Stadt, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen? Ich recherchiere mal … Bis bald!