FC International Leipzig verpflichtet Mittelfeldmann Lovro Sindik

INTER macht das Dutzend voll: Kurz vor dem Heimauftakt gegen den FC Grimma kann der Klub eine weitere Verpflichtung melden. Als nunmehr zwölfter Neuzugang stößt Lovro Sindik zum Oberligisten. Der 27jährige Mittelfeld-Mann wechselt mit sofortiger Wirkung vom Regionallisten 1. FC Lokomotive Leipzig. Vor seinem Engagement in Probstheida schnürte Sindik die Töppen für den Berliner AK und den SV Babelsberg.

Sportdirektor Carsten Hänsel freut sich über den gelungenen Transfer. „Wir sind natürlich sehr froh, dass wir Lovro von INTER überzeugen konnten. Er ist ein erfahrener Regionalligaspieler, der uns schnell weiterhelfen und unserer jungen Mannschaft Stabilität geben wird“, sagte Hänsel.

INTER steigt am Sonntag ins Oberliga-Geschehen ein: Ab 14 Uhr steigt im Torgauer Hafenstadion die Partie gegen Aufsteiger FC Grimma. Das Stadion öffnet um 13 Uhr.

Nach dem Spiel werden die Trainer beider Mannschaften wieder Rede und Antwort im INTER-Fantalk stehen – diesmal präsentiert von Sport- und Rad-Experten INTERSPORT Höcke aus Torgau.