INTER

LEIPZIG

football is teamwork!

unser Engagement bei INTERLeipzig

INTER vereint Nationalitäten, Generationen und verschiedenste Kulturen. Das ist wichtiger Bestandteil des Konzepts. Das ist wichtig für Leipzig. Wir geben jedem Ballbegeistertem die Möglichkeit sich einzubringen, auszuprobieren und Energie zu tanken. Nachwuchsarbeit ist unser Herz. Dabei legen wir unseren Fokus auf die Arbeit mit den Menschen und Kindern aus Brennpunkt-Stadtvierteln. Wir wollen einen sozialen Beitrag zur Gesellschaft und Offenheit Leipzigs leisten.

Football is teamwork!

Die Vermittlung von Sozialkompetenzen ist für uns maßgebend. Dafür nutzen wir nicht nur den Spaß am Spiel. Bei uns finden die Kids einen Rückzugsort, in dem wir sie auch bei ihren privaten Angelegenheiten unterstützen. Wir hören ihnen zu und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auch das bedeutet Motivation. Genauso wie sich mit den Spielern er Ersten Männermannschaft freundschaftlich auszutauschen. Wenn aus Leidenschaft Leistungsbereitschaft wird, dann funktioniert leistungsgerechte Förderung. Natürlich geht dies nicht ohne den engagierten Einsatz der Eltern. In diesem Zusammenspiel sind wir mächtig stolz auf unsere INTER-Family.

was haben wir gemacht?

Gothia Cup

Vom 16.07.2017 – 22.07.2017, in und um Göteborg(Schweden), fand das weltgrößte Fußballturnier für Kinder und Jugendliche statt. Ca. 1.600 teilnehmende Mannschaften mit bis zu 45.000 Teilnehmer aus ca. 80 Nationen nahmen daran teil. Wir wurden von Dirk Franke, einer der Veranstalter, eingeladen und INTER nahm mit der U-15 (C-Jugend) daran teil. 17 Spieler, plus Betreuer u.a. Christian Schmedjte –Nachwuchsleiter- und Nico Dörlamm –Trainer der Mannschaft-, sind am 15.07.2017 gemeinsam mit dem Zug in Richtung Göteborg gestartet. Am 16.07.17 mittags angekommen, übernachteten sie in einer Schule, schlicht mit Matte und Schlafsack. Neben den Spielen gab es unzählige Angebote wie Beschäftigungsspiele, Info-, Essens- und Themenstände aus aller Welt.

Finanziert wurde dies aus der Teilnahmegebühr 100€ je Teilnehmer und Spendengelder über 7.500€ von Freunden des Vereins. Die Brüder Olaf & Frank Hertel, Unternehmer der Firma Mambo-Plak GmbH aus Dresden, leisteten den größten Teil und 1.500€ kamen von einer Spendenaktion beim Neujahrsempfang 2017 zusammen. Unter anderem spendeten Taxi Zausch-Leipzig, Wolfgang Tiefensee, aber auch viele Besucher der Veranstaltung. Dabei danken wir vor allem dem Engagement der Firma Mambo-Plak GmbH ganz besonders. Die Inhaber waren vom Aftermovie des Cup`s 2016 sehr begeistert. Herr Olaf Hertel hat selbst früher Fußball gespielt, konnte leider nie an einem Turnier solcher Größe teilnehmen. Ulrike Schlupp, Geschäftsführerin des FC International Leipzig e.V. dazu: „Wir danken allen Sponsoren für die Möglichkeit an diesem Turnier teilnehmen zu können und wir sind stolz, den FC INTER sowie die Stadt Leipzig weltweit repräsentieren zu dürfen.“

Das unvergessliche Erlebnis sollte für die kids allerdings ein jähes Ende nehmen. Auf Grund einer Messerattacke eines Schweden auf Nico Dörrlamm, der sich schützend vor seine Jungs stellte und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, brach die Mannschaft das Turnier ab und reiste schweren Herzens nach Hause. Es geht ihm aber, den Umständen entsprechend wieder gut. Hier gilt Nico und dem gesamten „Schweden-Team“ noch einmal unser großer Respekt, für den mutigen Einsatz zur Verteidigung anderer.

INTERnatioanles Trainingscamp Bottendorf

Warum denn eigentlich nicht!? „Jeder kennt Jugend- oder Ferienlager, aber nur wenige haben die Möglichkeit ein Trainingslager als Nachwuchsspieler zu besuchen. Das wollen wir zukünftig anders machen und unserem Nachwuchs genauso die Chance zur persönlichen und sportlichen Entwicklung geben, wie es die Großen machen.“ Das legte Christopher Siebenhüner, Vorstand für Sport und Marketing, im Juli fest. Das Resultat war, dass 40 Spieler von F- bis A-Jugend in Bottendorf, ein Ortsteil von Roßleben im beschaulichen Kyffhäuserkreis, absolvierten. Neben der sportlichen Vorbereitung auf die neue Saison, waren es gerade die Treffen mit Jugendlichen und Kindern aus der Umgebung, die unseren meist aus anderen Kulturen kommenden Spieler zeigten, dass Deutschland ein Land mit Willen zur Integration und vor allem sehr schön ist. In Spielen gegen- sowie miteinander, beim gemeinsamen Schwimmbad- und Zoobesuch, konnten sich die Jungen und Mädchen aus allen Mannschaften kennenlernen. Freundschaften auch mit den „Bottendorfern“ schließen und außerhalb von Leipzig sehen, das es viel in Deutschland zu erleben gibt. Ein Abschlussturnier, bei dem auch der einheimische Fußballnachwuchs aus Bottendorf teilnahm, rundete dieses Trainingslager ab. „Ein gelungener und vor allem erfahrungsreicher Auftakt für zukünftige Unternehmungen mit den Kindern“, so der Nachwuchsleiter Christian Schmedtje nach seiner Rückkehr.

Zu einer erfolgreichen ersten Mannschaft gehört auch ein erfolgreicher Nachwuchs, das ist und bleibt das Wichtigste für INTER.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Inhalt von YouTube zu laden.
Inhalte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTUwMCIgaGVpZ2h0PSI4NDQiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQva1NFOFVLbFZiVlU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Schulsport | Fußball AG

Einmal trainieren wie die „Großen“! Bei uns kein Problem. In Kooperation mit Grundschulen aus dem Leipziger Osten integrieren wir Fußballtraining in den Schulalltag. Sei es ein Sportfest, Schulfest oder einfach ein Projekttag – wir kommen gerne vorbei und kicken mit den Kindern. Außerdem bieten wir aktuell in der Wilhelm Busch Grundschule eine Fußball AG an. Dort sind Nachwuchstrainer unseres Vereins im Einsatz und trainieren die Schulkids genauso wie bei uns im Verein. Ein besonderes Highlight: Unsere Spieler der 1. Herrenmannschaft schauen auch manchmal beim Schulsport vorbei. Wer bekommt da nicht Lust auf mehr?

Sie sind eine Grundschule und haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Kontaktieren Sie uns gerne, wir treten mit Ihnen in Kontakt.

Kita Sport

Ähnlich wie in den Grundschulen, sind wir auch bei den ganz Kleinen im Einsatz. Unser Nachwuchstrainer Nico Dörrlamm ist einmal in der Woche in Kitas unterwegs und bringt den Kleinen die basics des Fußballs bei. Die perfekte Mischung aus sportlicher Aktivität und Vorbereitung auf einen Einstieg in den Fußballsport von jungen Nachwuchskickern.

Sie sind eine Kita und haben Interesse an einer Kooperation? Kontaktieren Sie uns gerne, wir treten mit Ihnen in Kontakt.

was haben wir geplant?

Hausaufgabenhilfe

Was gibt es besseres als das Nützliche mit dem Spaß zu verbinden? Für jeden Jugendkicker wird es zukünftig eine ganzheitlichen außerschulische Betreuung auf unserem Gelände geben. Ausgebildete Betreuer werden die kids nach der Schule bei ihren Hausaufgaben begleiten. Nach getaner Arbeit geht es zum Training. Ziel ist die ganzheitliche Absicherung der Freizeitaktivität unserer Jugend und das Miteinander. Was uns dafür noch fehlt sind unsere eigenen Räumlichkeiten. Im Zuge des Baues eins Sozialgebäudes, werden wir mit der Hausaufgabenhilfe starten. Wir halten auch hier auf dem Laufenden!

Frauenfußball

INTER steht für Vielfalt, Toleranz und kulturellen Austausch. Da dürfen natürlich die Frauen nicht fehlen. Im Zuge des Umbaus im Mariannenpark planen wir zur nächsten Saison eine erste INTER Ladies Mannschaft. Wir halten euch auf dem Laufenden!

INTER eSport

INTER goes eSport

Was machen, wenn kein Fußball läuft? Genau- FIFA zocken!
In Zukunft wird bei uns nicht nur Oberliga-Fußball gespielt, sondern auch für virtuelle Highlights gesorgt. Wir starten ab Sonntag, den 11.02.2018 in den eSports, bei keinem geringeren Event als dem eSport Cup in Dresden. Ihr wollt auch dabei sein? Wir werden regelmäßige INTER Turniere organisieren. In Kooperation mit dem Jugendtreff und Club Sellerhausen starten wir in die erste Runde. Die perfekte Symbiose aus zeitgeistlichem Umgang mit digitalem Sport, interkulturellem Austausch und Spaß am Spiel.  Mehr Infos folgen. Stay tuned!

Unsere Veranstaltungen

INTER Sommerfest

3. Juni 2017

Die Sonne scheint, die Saison liegt hinter und die Ferien vor uns. Das ist doch ein Grund zu feiern. Am 03.6.2017 kamen wir alle im Mariannenpark zusammen und feierten unser INTER Sommerfest. Zu Gast war Jimmy Hartwig, der erste afroamerikanische Fußballnationalspieler Deutschlands und Integrationssymbol des DFB. Unsere A, B und C Jugend absolvierte eine Trainingseinheit mit ihm und lauschten anschließend seinen Geschichten aus der Vergangenheit und den Erfahrungen, die er machen konnte. Unsere 1. Herrenmannschaft durfte natürlich nicht fehlen. Nach dem letzten Spiel gegen Sandersdorf (3:3) konnten auch unsere Herren ihre Saison abschließen und feiern.  Zusammen mit Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Kooperationspartner verbrachten wir den Tag gemeinsam.

INTERnationales Fußballturnier

3. September 2017

Was verbindet mehr als gemeinsam Sport treiben? Deshalb planten wir gemeinsam mit dem SV Lindenau das 1. INTERnationale Fußballfest. 50 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern, drunter auch 4 Frauen, kamen zusammen. Eine erfolgreiche Veranstaltung die nach Wiederholung ruft. Wir freuen uns schon auf´s nächste Mal.

INTER Ferien Turnier

20. April 2017

Es ist Ferienzeit und es gibt kein offizielles Fußballtraining! Nicht mit uns! Wir wollen auch in den schulfreien Wochen mit euch kicken. Deshalb gab es in den Sommerferien das erste INTER Ferien Turnier im Rabet. Teilnehmen durfte Jeder zwischen 12 und 16 Jahren. Nicht INTER Spieler waren gern willkommen. Denn wo kann man besser neue Freunde finden, als auf dem Bolzplatz!? Wir sehen uns in den nächsten Sommerferien!

Dir Gefällt

Unsere Einstellung?

Was Wir tun?

Dann werde jetzt Teil von
INTER

Cookie-Präferenz

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • First Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

zurück