VfB Krieschow vs. INTER Leipzig
vs

Zusammenfassung

INTER Leipzig will beim VfB Krieschow starke Hinserie erfolgreich beenden

Zum Abschluss der Hinserie in der Oberliga-Süd muss der FC International Leipzig am Wochenende noch einmal reisen. Am Samstag düst der Inter-Mannschaftsbus nach Brandenburg, ins 200 Kilometer entfernte Krieschow. Um 13 Uhr wird Schiedsrichter Magnus-Thomas Müller die Partie zwischen dem gastgebenden VfB und dem Tabellendritten aus der Messestadt anpfeifen.

Der VfB Krieschow spielt seit der vergangenen Saison in der Oberliga-Süd. Als brandenburgischer Landesmeister der Saison 16/17 aufgestiegen, ging das Team zunächst durch ein Tal der Tränen mit etlichen Niederlagen, bevor die Truppe unter der Führung von Trainer Toni Lempke eine fulminante Rückrundenserie mit neun Siegen hinlegte und am Ende noch auf Platz 8 einkam. Garant des Erfolgs war unter anderem Knipser Andy Hebler, der die Saison mit 32 Treffern als Torschützenkönig beendete. In der aktuellen Spielzeit ist das Team gut aus den Startlöchern gekommen, steht derzeit mit 22 Punkten auf Platz 6 in der Tabelle. Nach Siegen jüngst gegen Ludwigsfelde (1:0) und Hohenstein-Ernstthal (4:0) gab es am vergangenen Wochenende beim 0:4 in Luckenwalde erstmal wieder einen Dämpfer.

„Krieschow spielt bislang eine beachtliche Runde, besonders wenn bedenkt, dass sie nach wie vor auf Andy Hebler, ihren besten Stürmer, verzichten müssen“, sagt Inter-Cheftrainer Heiner Backhaus. Er erwartet die Gastgeber wieder sehr kompakt stehend, gefährlich vor allem bei Standardsituationen. In der vergangenen Saison habe Inter zwar zweimal gewonnen, besonders die Begegnung in Krieschow sei mit 3:2 aber denkbar knapp ausgegangen, sagt Backhaus. Er geht auch diesmal von einem engen Spiel aus, fährt aber dennoch mit Optimismus in Brandenburgische: „Unsere Mannschaft ist spielerisch viel weiter als das Team im vergangenen Jahr. Wenn wir unsere Ziele im Auge behalten und die sehr gute Hinserie würdig abschließen wollen, müssen wir auch in Krieschow erfolgreich bestehen.“

 

Details

DatumZeitLeagueSaisonSpieltag
Dezember 1, 201813:00NOFV-Oberliga Süd2018 / 1915. Spieltag

Spielstätte

Sportpark Krieschow, Hauptplatz
Am Sportplatz 6, 03099 Kolkwitz

Ergebnisse

ClubVerlängerung1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
VfB 1921 Krieschow0011Draw
INTER Leipzig0011Draw

INTER Leipzig

1Dimitris Kyriatzis Tor
5Patrick Hädrich Abwehr
12Christos Iereidis Abwehr
17Raymond Aschenkewitz Abwehr
21Juan Jose Serrano Mittelfeld
22Braima Candé Sturm
39Marcelo Henrique Franceschi 25 Mittelfeld
44Ioannis Kantartzis Abwehr
8Dongmin Kim Mittelfeld
18Robert Rode Abwehr
32Xhonatan Muca 19 Mittelfeld
19Jean Bosco Makengo 32 Mittelfeld
25Chris Misaki 39 Mittelfeld