INTER Sommerplan steht

Eine Woche nach Abschluss der Saison laufen die Vorbereitungen für die neue Spielzeit des Oberliga-Teams des FC International Leipzig auf Hochtouren. Fest steht bereits der Fahrplan für die Sommerpause. Ab 25. Juni steigt das Team in die Vorbereitung ein. Eine Woche später geht es in ein viertägiges Trainingslager nach Bad Aibling in Bayern. Auf der modernen Anlage des Deutschen Fußballinternats mit mehreren Rasen- und Kunstrasenplätzen, Indoor-Anlage und Multimedia-Schulungsräumen stehen intensive Übungseinheiten an. „Ein Trainingslager mit solch hervorragenden Bedingungen ist für uns eine Premiere – das wird uns einen gehörigen Schub für die neue Spielzeit geben“, sagt Chefcoach Heiner Backhaus begeistert. „Ich bin ziemlich stolz, dass das geklappt hat.“

Das Team wird in einem komplett renovierten Internatsgebäude untergebracht sein. Als Aufenthalts- und Freizeiträume stehen top moderne Lounges zur Verfügung, in denen Kicker, Billardtisch oder Tischtennisplatte genutzt werden können. Gute Gelegenheit für die dann neuformierte Mannschaft sich kennenzulernen. Denn: „Natürlich wollen wir das Trainingslager auch nutzen, um die neuen Spieler ins Team zu integrieren“, sagt Pascal Deppe, sportlicher Leiter des Oberligateams.

Höhepunkt des Trips nach Süddeutschland wird ein Testspiel gegen den Traditionsclub Austria Salzburg am 4. Juli sein.

TERMINPLAN

25.06.2018 | Trainingsstart
30.06.2018 | 11 Uhr | Rot-Weiß Erfurt – INTER Leipzig
03. – 06.07.2018 | Trainingslager Bad Aibling
04.07.2018 | 19 Uhr | Austria Salzburg – INTER Leipzig
08.07.2018 | INTER Leipzig – Internationale Berlin (geplant)
11.07.2018 | 19 Uhr | Romonta Amsdorf – INTER Leipzig
13.07.2018 | 18 Uhr | VfV Hildesheim – INTER Leipzig
15.07.2018 | 14 Uhr | INTER Leipzig – Budissa Bautzen
21.07.2018 | 17 Uhr | INTER Leipzig – TSV Schlieben
28./29.07.2018 |Testspiel Gegner offen

Änderungen sind vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar