INTER will gegen Arnstadt endlich wieder punkten

7. Spieltag Oberliga-Süd| Anstoß Sonntag, 14 Uhr, Hafenstadion Torgau

Endlich mal wieder ein Heimspiel: Nach drei Auftritten in der Fremde in Serie heißt es für den FC International Leipzig am kommenden Sonntag „Matchday“ im Hafenstadion zu Torgau. Zu Gast ist der SV 09 Arnstadt, der zum ersten Mal seine Liga-Aufwartung bei den Blau-Orangenen macht. Angepfiffen wird um 14 Uhr durch Schiedsrichter Kai Kaltwaßer, der die Partie gemeinsam mit seinen beiden Assistenten Marcel Richter und Marcel Mallassa leiten wird.

Der SV Arnstadt durchlebt derzeit die Mühen des Aufsteigers in der Oberliga. Neben einem Sieg beim 1. FC Merseburg setzte es in den vier anderen gespielten Begegnungen nur Niederlagen – mit 1:7 und 1:6 besonders heftig in Neugersdorf und Bautzen. Derzeit rangieren die Thüringer mit drei Punkten auf Tabellenplatz 17.

Doch auch INTER ist bislang noch nicht dort in der Liga angekommen, wo es sich Chefcoach Carsten Hänsel gewünscht hätte. Vom sonntäglichen Gast trennt seine Mannen nämlich nur ein Punkt in der Tabelle. Da nütze es auch nichts, wenn das Spiel beim FC Oberlausitz Neugersdorf am vergangenen Wochenende nur äußerst unglücklich mit 0:1 verloren gegangen ist. „Wir haben das beste Saisonspiel bislang abgeliefert, können uns aber nichts dafür kaufen, wenn wir keine Tore schießen“, sagt Hänsel. Er hat besonders seine Offensivkräfte Kiala und Co im Visier, von denen er sich mehr Effektivität erhofft, ja verlangt. „Reden wir nicht drum rum, da muss mehr kommen“, betont Hänsel.

Am besten schon am kommenden Sonntag gegen Arnstadt. Zuviel Druck will Hänsel sich und dem Team aber auch nicht machen. „Wir wissen, welches Potenzial die Mannschaft hat und dass sie noch lernen muss“, sagt er. Dennoch ist das Ziel klar definiert: wenn alles klappe, dann wollen die Messestädter wieder in die Erfolgsspur kommen.

Das Stadion öffnet um 13 Uhr. Es gelten wieder die üblichen Hygieneregeln – Abstand und Maske im Innenbereich der Gebäude.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar