Erfolgreicher Saisonstart für den INTER-Nachwuchs
U19 | In weiß und mit 3 Punkten in die neue Saison!
Unsere A-Junioren konnten ihr Auftaktspiel der neuen Stadtligasaison mit 2:1 gegen Roter Stern Leipzig gewinnen.
Auch wenn beide Treffer nach Elfmetern fielen, war der Sieg verdient, da das Team über die gesamte Spielzeit mehr für die Offensive tat als die Gastgeber.
Für INTER trafen vom Punkt Abdulrahman Alhaj und Felix Hänsel.
U17 | Deutliche Leistungssteigerung im ersten Punktspiel
Mit einem mehr als verdienten 1:1-Unentschieden gegen die SG LVB startete unsere U17 in die neue Saison. Den Ausgleich erzielten die Gäste erst in den Schlussminuten – zuvor ließ das Team von Coach Dongmin Kim reihenweise Großchancen liegen, sodass der Punkt am Ende fast noch zu wenig ist. Den zwischenzeitlichen Führungstreffer für unsere Jungs erzielte Obaida Abuduhais.
Im Vergleich zum Pokal-Debakel vor Wochenfrist war dieser Auftritt eine positive Steigerung.
U15 | Erfolgreicher Auftakt für die C-Junioren
Nach einer guten Saisonvorbereitung startete unsere U15 auswärts in die Pflichtspielsaison. Die frisch zusammengewürfelte Mannschaft unter den Trainern Sebastian Voigt und Steve Schönherr war heiß auf das erste Match der Saison. Das begann mit viel Druck auf den Gegner und so spielte man sich zahlreiche Torchancen heraus. In der 7. Minute dann das 0:1 durch Suar Hussein, der in diesem Spiel gleich vier Mal treffen sollte. Holzhausen versuchte sich in Schadensbegrenzung und kam in der 15. Spielminute zum einzigen Treffer. Am Ende wurde die gute Leistung mit dem Endstand von 9:1 für unsere U15 belohnt.
Torschützen Suar Hussein, Mohammad Ayan, Blnd Mohammad Malla, Oskar Bukowski, Blend Hasan.Sebastian Voigt:“Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Allerdings hätte es nach so vielen Chancen mehr Tore geben müssen. Wir müssen unbedingt an unserer Spieldisziplin arbeiten, sonst wird es gegen stärkere Gegner schwer. Trotzdem gilt natürlich in erster Linie das Lob an die Mannschaft zum Saisonauftakt.“
U13 | Feiert Sieg gegen den SSV Stötteritz II 

Das erste Punktspiel konnte unsere D-Jugend gegen denn SSV Stötteritz II mit 9:2 gewinnen. In einem von Anfang an stark aufspielenden FC INTER spielten sich die Kids um das Trainerteam René Thomas und Dirk Mittenzwei im wahrsten Sinne des Wortes in einen Rausch. Von Anfang an waren sie spielbestimmend und setzten den Gegner in der eigenen Hälfte fest, sodass es mit einer 5:1-Führung in die Pause ging. Die zweite Halbzeit begannen die INTER-Kicker da wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten. Am Ende stand ein verdienter 9:2-Erfolg für unseren FC International Leipzig zu Buche.

Trainer René Thomas:

„Wir sind verdammt stolz auf die Jungs und Mädels. Heute haben die Kids das umgesetzt was wir im Training versuchen zu vermitteln. Man merkte jedem Spieler an, dass er Spaß am Fußball hat. Nun heißt es sich auf das nächste Spiel vorzubereiten und an der Leistung von heute anzuknüpfen.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar