Das sind unsere neun Neuen!

,

Inter Leipzig hat sein Oberliga-Team für die neue Saison fixgemacht. Im Trainingslager im bayrischen Bad Aibling wurden jetzt die Verträge mit neun neuen Spielern unterzeichnet.

Aus der Verbandsliga Hessen stößt Hellal Hosseini zum Team. Der 21jährige Torwart kommt von der Turnerschaft Ober-Roden, hat großes Potenzial und wird neben Dimitris Kyriatzis um Einsatzminuten im Inter-Tor kämpfen.

Verstärkung für die Innenverteidigung: Giannis Kantartzis wechselt vom griechischen Drittligisten Perikos Katerini an die Pleiße. Der 24jährige hat bei seinen Testauftritten bereits durch seine Ruhe im Spiel und seine Führungsstärke überzeugt.

Mit Christos Ieridis kehrt ein alter Bekannter zu Inter zurück. Der 23jährige Zypriot hat die vergangene Saison bei Lok Stendal in der Oberliga wertvolle Erfahrungen gesammelt und wird ebenfalls für Stabilität in der Abwehr sorgen.

Zwei hessische Importe sollen im Mittelfeld Impulse setzen: Raymond Aschenkewitz, der schon für den FSV Frankfurt und Wehen-Wiesbaden aktiv war, kommt vom SV Zeilsheim. Der 20jährige ist ein charakterstarker und körperlich robust agierender Spieler.

Offensiv ausgerichtet ist Jean Bosco Makengo. Der 21jährige hat sich seine Sporen bereits in der Hessenliga bei Viktoria Griesheim verdient. Mit seiner enormen Antrittsschnelligkeit und seinem engagierten Spiel gegen den Ball wird er sich auch in der Oberliga-Süd schnell einen Namen machen.

Ein weiterer Mittelfeldmann kommt vom spanischen Klub CA Alpicat nach Leipzig: Juan Jose Serrano, 24jähriger Spielmachertyp, wird die Fäden im Mittelfeld in die Hand nehmen.

Drei Neuzugänge verzeichnet der Inter-Sturm: Ein klassischer Torjäger ist der Spanier Adrian Bravo. Der 27jährige spielte bislang beim Viertligisten CD San Fernando de Henares.

Er wird unterstützt durch Frank Junior Baidoo. Der 21jährige Belgier spielte zuletzt bei den Kempston Rovers in England, ist extrem schnell und entwickelt enormen Zug zum Tor.

Last but not least: Cliff Uyimwen, dürfte nicht nur den Fans der TSG Neustrelitz ein Begriff sein. 17 Spiele absolvierte der 21jährige Angreifer in der Regionalliga Nordost im vergangenen Jahr und könnte durchaus in die Fußstapfen eines Kimmo Hovi treten.

Chefcoach Heiner Backhaus: „Wir haben bereits zu diesem frühen Zeitpunkt in der Vorbereitung einen sehr guten Kader zusammen. Die Jungs sind heiß, trainieren sehr engagiert hier bei Topbedingungen in unserem Trainingslager in Bad Aibling. Ich bin optimistisch für die neue Saison.“

Pascal Deppe, sportlicher Leiter des Oberliga-Teams: „Wir sind sehr froh, dass wir mit der Vertragsunterzeichnung unseren bestehenden Kader mit den neun neuen Spielern verstärken konnten. Damit ist unsere Planung vorläufig abgeschlossen. Ausgeschlossen sind weitere Neuzugänge allerdings nicht.“

 

Dass die neue Mannschaft bereits gut harmoniert, zeigte der 2:0-Sieg von Inter Leipzig beim österreichischen Viertligisten Austria Salzburg am Mittwochabend. Torschützen: Jean Bosco Makengo und Xhonathan Muca.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar