Fünf auf einen Streich!

Unser Oberliga-Team schließt Kaderplanung ab

Mit der Verpflichtung von fünf neuen Spielern hat unsere Erste die Kaderplanung für die Rückrunde der NOFV Oberliga-Süd abgeschlossen.

Aus Belgien stößt Aimable Nzabahoza zum Oberliga-Team. Der 22jährige hat zuvor beim KRC Mechelen gespielt. Er ist ein Mittelfeldmann, dort auf verschiedenen Positionen einsetzbar.

Länderspielerfahrungen bringt der zweite Neuzugang mit:  Ilias Becker (Deutschland/Marokko) lief bereits für die U20 von Marokko auf. Der 20jährige kommt von Rot-Weiss Frankfurt, gehörte zum U17-Team von FSV Frankfurt sowie zur U19 von Eintracht Frankfurt. Für die zweite Mannschaft von Bayern München spielte er in der Regionalliga Bayern.

Mit Aleksi Ikonen verpflichtet der FC Inter einen weiteren finnischen Spieler. Der 23jährige wechselt von PEPO Lappeenranta, 2. Liga in Finnland. Er ist variabel einsetzbar, vor allem aber für die linke Seite vorgesehen. Für Lappeenranta hat er im vergangenen Jahr in 20 Spielen 10 Tore geschossen.

Aus Norddeutschland kommt Angel Amara Diallo nach Leipzig. Der 22jährige Stürmer stammt von der Elfenbeinküste. Er wechselt vom Blumenthaler SV aus der Bremenliga, hat dort in 29 Spielen 19 Tore geschossen.

Konkurrenz wird es auf der Torhüter-Position geben. Mit Dimitris Kyriatzis konnte Inter einen Topmann verpflichten. Der 19jährige Grieche kommt von Brentford FC (zweite englische Liga). Er zeichnet sich insbesondere durch eine überragende Strafraumbeherrschung aus und wird den Kampf mit Josip Jokanovic um die Nr.1 zwischen den Pfosten annehmen.

 

Das sagt unser Chef-Coach Heiner Backhaus zum neuen Kader

„Ich bin sehr zufrieden mit unseren Neuzugängen. Wir sind nun so besetzt, dass wir zum einen viel variabler spielen können, dass andererseits auf mehreren Positionen ein gesunder Konkurrenzkampf im Team entsteht. Außerdem freut mich, dass wir alle Spieler halten konnten, die im vergangenen Jahr Stammspieler bzw. Leistungsträger waren. Das ist uns so zum ersten Mal in einer Wintertransferphase gelungen. Ich bin deshalb sehr zuversichtlich, dass wir mit dem neuen Kader unsere sportlichen Ziele erreichen können.“

In gegenseitigem Einvernehmen werden den Verein verlassen: Herbert Schötterl (England/Studium), Lucas Roblick (Wechsel in den Amateurbereich), Marvin Reinkober (Jugend LOK Leipzig) und Dominic Heine (Chemie Leipzig)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.