INTER Leipzig startet am Samstag gegen Rot Weiß Erfurt ohne Zuschauer

,
Corona-Diskussionen überlagern Match zwischen INTER Leipzig und Blau Weiß Zorbau

Sicherheitsauflagen der Polizei / Anstoß Samstag, 13 Uhr, in Torgau

Start mit Hindernissen: Der FC International Leipzig erwartet zum Oberliga-Auftakt 2022 den FC Rot-Weiß Erfurt. Die Begegnung findet nunmehr am kommenden Samstag, 5. Februar 2022, im Hafenstadion in Torgau statt. Anstoß ist 13 Uhr. Ursprünglich war die Austragung der Partie im Ilburg-Stadion zu Eilenburg vorgesehen, das allerdings leider nicht zur Verfügung steht.

Wermutstropfen: Das Spiel muss ohne Zuschauer stattfinden. „Auf Grund der Sicherheitsauflagen der Polizei mussten wir in diesen sauren Apfel beißen“, bedauert INTER-Geschäftsführer Holger Herzberg. „Aber damit wir überhaupt spielen können, sind wir den Kompromiss eingegangen und hoffen auf das Verständnis unserer Fans und natürlich auch der Anhänger von RWE.“

Bereits im November musste die Begegnung – damals ebenfalls in Eilenburg geplant – abgesagt werden, da die Corona-Auflagen eine ordnungsgemäße Austragung nicht zuließen.