D-Junioren mit erfolgreichem Rückrunden-Heimauftakt

Am Samstag galt es zum Rückrundenstart für unsere U13 gegen den direkten Tabellenkonkurenten aus Größpösna anzutreten und die gute Leistung des Testspiels vom letzten Wochenende zu bestätigen. Unsere Inter-Youngster starteten ordentlich und mit viel Spielkontrolle und Druck in die generische Hälfte. In der 13. Minute behielt Martin Berbenliev die Übersicht und bediente Mohammad Ayan, der zum verdienten 1:0 einschoss. Kurz darauf durfte sich Martin selbst über das 2:0 freuen und belohnte sich und die Mannschaft mit einem super herausgespielten Treffer. Somit ging die erste Halbzeit klar an unsere Jungs. In der zweiten Halbzeit sah das Geschehen nicht mehr ganz so einfach aus. Die Gäste aus Großpösna drückten nun aufs Pedal und zeigten, dass sie das Spiel noch nicht abgehakt hatten und machten es mit dem Anschlusstreffer in der 37. Minute noch einmal spannend. Bis zum Schlusspfiff blieb es ein hart umkämpftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, doch die Mannschaftsleistung und der Wille zum Sieg bescherte unseren D-Junioren die zum Schluss verdienten 3 Punkte. Nächste Woche geht´s in der Döllingstraße gleich weiter gegen den BSV Schönau 1983 – ein nicht minderschweres Spiel gegen den momentanen Tabellenersten.

Trainer Sebastian Voigt:

„Ich bin mit der ersten Hälfte sehr zufrieden. In der zweiten ließ die Konzentration nach und auch die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Daran müssen wir arbeiten, um den Gegner nicht nochmal ins Spiel kommen zu lassen. Schlussendlich bin ich natürlich glücklich über die drei Punkte und den jetzigen Platz 6 in der Tabelle. Alles in Allem eine starke Mannschaftsleistung. Fokus nach vorn!“