Niederlage im letzten Saisonspiel: 0:1 gegen Krieschow

Heimauftakt für den FC International Leipzig: Am Sonntag empfangen die Messestädter den FC Grimma. Angestoßen wird um 14 Uhr im Hafenstadion Torgau unter der Leitung von Schiedsrichter Marek Nixdorf. An den Linien agieren die Assistenten Mathias Leonhardt und Julian Schiebe.

Mit dem FC Grimma kommt der aktuelle Sachsenmeister ins Hafenstadion. Das Team vom jungen Trainer Alexander Kunert hat die Landesliga in der vergangenen Saison mit großem Vorsprung (14 Punkte) auf den Zweiten Einheit Kamenz gewonnen. Auch der Start in die aktuelle Oberliga-Saison verlief erfolgreich: Gegen Askania Bernburg gelang den Muldestädtern am ersten Spieltag ein vielumjubelter 3:2-Erfolg.
INTER hatte dagegen wenig Grund zu Freude: Zum Ligaauftakt beim VfL Halle 96 war das Team von Headcoach Zoran Levnaic zwar über weite Strecken die bessere Mannschaft, brachte das Leder aber trotz bester Chancen nur einmal ins VfL-Gehäuse. Ergebnis: Die Gäste fuhren ziemlich frustriert mit einem 1:2 im Gepäck nach Hause. Sportdirektor Carsten Hänsel hat deshalb für Sonntag auch ein klares Ziel: „Wir wollen die drei Punkte gegen Grimma. Das hat aber nichts mit der Auftaktniederlage zu tun – wir wollen immer gewinnen.“ Dabei weiß Hänsel um die Stärke der Gäste. „Oberliga-Aufsteiger aus Sachsen sind traditionell starke Mannschaften, die sich meist schon in ihrem ersten Jahr erfolgreich in der Liga platzieren konnten.“
Der neue INTER-Kader steht weitgehend komplett zur Verfügung. Neben den Langzeitverletzten Arlind Shoshi und Juan Jose Serrano de la Cruz hat sich allerdings auch Neuzugang Raimison dos Santos mit Leistenproblemen abgemeldet. Hänsel ist dennoch optimistisch: „Wir haben jetzt eine ausgeglichene Truppe, die Jungs sind heiß und werden sich reinhängen.“

Das Stadion öffnet um 13 Uhr. Nach dem Spiel werden die Trainer beider Mannschaften wieder Rede und Antwort im INTER-Fantalk stehen – diesmal präsentiert von Sport- und Rad-Experten INTERSPORT Höcke aus Torgau.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar