Holger Herzberg neuer Geschäftsführer der 1. Mannschaft

Neuer Kapitän an Bord: Holger Herzberg übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der Spielbetriebs-GmbH des FC International Leipzig. Er verantwortet sämtliche Bereiche der 1. Männermannschaft, wird sich operativ vor allem um die kaufmännischen und organisatorischen Bereiche kümmern sowie die PR- und Sponsoring-Aktivitäten steuern.

„Wir freuen uns, dass Holger Herzberg weitere Verantwortung für INTER übernimmt. Als Leiter Sales und Marketing hat er unserem Verein mit seinem Engagement und seiner professionellen Erfahrung seit dem vergangenen Jahr bereits wichtige Impulse gegeben. Auf dieser Basis wollen wir nun auch die Entwicklung unseres Oberliga-Teams weiter voranbringen“, sagt Christopher Siebenhüner, Sportvorstand bei INTER Leipzig.

„INTER ist für mich das Fußballprojekt mit dem aktuell spannendsten Entwicklungspotenzial in Leipzig“, sagt Herzberg. „Gemeinsam mit dem Team engagierter Mitarbeiter, unseren Sponsoren und Ehrenamtlern möchte ich intensiv darauf hinwirken, nachhaltig besonders die strukturellen  und wirtschaftlichen Bedingungen zu schaffen, um Trainerteam und Spielern die bestmöglichen Voraussetzungen für den weiteren sportlichen Erfolg zu gewährleisten.“

Holger Herzberg, Jahrgang 1964, ist als Online-Journalist seit Jahren im sächsischen Fußball unterwegs. Er folgt als GmbH-Geschäftsführer auf Ulrike Schlupp, die diese Funktion seit Jahresbeginn zusätzlich kommissarisch übernommen hatte und sich nun wieder auf ihre Aufgaben als Geschäftsführerin des Gesamtvereins INTER Leipzig konzentriert. Christopher Siebenhüner würdigte noch einmal das Engagement von Ulrike Schlupp. „Diese Doppelbelastung bedeutete für Ulrike vor allem viel zusätzliche Arbeit und Verantwortung. Das auf sich zu nehmen, war nicht selbstverständlich, deshalb möchte ich mich im Namen von Verein und Vorstand bei ihr herzlich bedanken.“