INTER mit Unterstützung in anderen Sphären

Am Samstag wurde im Rahmen des New York-Marathon-Ablegers auch in Leipzig um Bestleistungen gekämpft. Dabei ließ es sich unser Verein nicht nehmen, mental zu unterstützen. Leipzig ist Sportstadt und das nicht nur im Fußball! Mehrere Teams starteten am Olympiastützpunkt, um die 42,195 km zu überwinden. Angefeuert von den INTER-Youngsters Mori und Sophia Pilz wurde im Ziel kräftig gefeiert. Schließlich kamen alle Teilnehmer ins Ziel!

Das vom FC International Leipzig unterstützte Team um die Leipziger Radiolegende Roman Knoblauch und Christiane Koche unterbot die Marke von 3h und 45 Minuten. „Wir sind stolz auf diese Leistung“, so Christiane Koch, „allerdings sollte auch der Spaß am Sport im Vordergrund stehen. Wir sind glücklich, dass alle Teilnehmer das Ziel erreicht haben. Ein toller Tag für den Leipziger Sport“ fasste Roman Knoblauch zusammen.

Für uns als Verein war es toll bei diesem Event mit dabei zu sein. Es macht Spaß zu sehen, was Sport für eine Gemeinschaft bildet.