Oberliga-Partie zwischen INTER Leipzig und Rot Weiß Erfurt abgesagt

Generalabsage des SFV: Vorerst kein Pokalmatch gegen Dynamo Dresden

Strenge Corona-Auflagen / Herzberg: Bitten alle Fans um Verständnis

Schlechte Nachrichten für den Feiertag: Die Oberliga-Partie des FC International Leipzig gegen den FC Rot-Weiß Erfurt kann nicht wie geplant am kommenden Mittwoch im Eilenburger Ilburg-Stadion stattfinden.

Grund: Die strengen Auflagen der sächsischen Corona-Schutzverordnung. Sie beschränkt die Anzahl aller am Spieltag beteiligten Personen über 16 Jahre ohne Impf- oder Genesenennachweis auf zehn. „Diese Auflage können wir nach Rücksprache mit allen Beteiligten für diese Begegnung nicht erfüllen“, sagt INTER-Geschäftsführer Holger Herzberg. „Wir mussten deshalb heute leider absagen und bitten alle Fans um Verständnis.“

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.